Onion Marmalade

29.05.2015
Der Sommer steht vor der Tür und der Sinn steht nach langen Grillabenden bis in den Sonnenuntergang - und nichts macht das ohnehin schon zart-saftige Pouletbrüstchen noch mehr zum Star, als diese hausgemachte Onion Marmelade.
Wer aus lauter Gemütlichkeit nicht mal den Grill anwerfen mag: Die Zwiebel Marmelade schmeckt auch ausgezeichnet - wie auf dem Foto - zu Brot und Käse ...

Zutaten
2 kg rote Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
150 g brauner Zucker
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
750 ml Rotwein
250 ml Sherry Essig
2 EL Worcestershire Sauce
2-3 EL Preiselbeermarmelade

Zubereitung

  1. Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden.
  2. Knoblauch grob hacken. 
  3. Öl in einem grossen Kochtopf erhitzen, darin die Zwiebeln und den Knoblauch anbraten. Dabei mehrmals umrühren.
  4. Zucker, Salz und Pfeffer hinzu geben, weiterhin gut rühren. 
  5. Ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ungedeckt köcheln lassen.
  6. Sobald der Zwiebelsaft verdunstet ist und die Zwiebeln weich und karamelisiert sind Wein, Sherry Essig und Worcestershire Sauce dazugeben
  7. Bei hoher Hitze ca. 30min weiterkochen bis die Sauce zu ca. 2/3 verdunstet ist und die Konsistenz sirupähnlich ist.
  8. Preiselbeermarmelade einrühren.
  9. Zwiebel Marmelade noch heiss in Einmachgläser füllen, sofort fest verschliessen und auf den Kopf stellen.

So bleibt sie bis zu 3 Monate im Kühlschrank haltbar.
> Kommentar abgeben
Gib einen Kommentar ab